Kategorie-Archiv: Allgemein

Unterrichtsänderungen durch Corona

Liebe Schüler, liebe Eltern,

die Auswirkungen der Corona-Krise zwingen uns zu unkonventionellen Maßnahmen und zur Solidarität aller, auch der Schülerschaft. Die Situation an der Musikschule ist schwierig. Stand der Dinge ist, dass wir bei andauerndem Stillstand des Unterrichts – und damit dem Ausfall der Unterrichtsentgelte – Insolvenz anmelden müssten. Auf eventuelle Hilfszahlungen können wir nicht vertrauen, zumal es sich dabei höchstwahrscheinlich um Kredite handeln würde, welche wir nur sehr schwer zurückzahlen könnten.

Daher haben wir keine andere Möglichkeit, als den bisher ausgefallenen und in naher Zukunft
ausfallenden Unterricht nach der offiziellen Schließungsanweisung für die Musikschule nachzuholen, dies gilt auch für den Bereich EMP (MFE, Musikgarten). Dies kann z.B. in der Ferienzeit, an Wochenenden, an freien Unterrichtstagen. Alternativ wird Onlineunterricht angeboten.

Vom Musikschulbüro aus schaffen wir es nicht, alle Eltern/Schüler per Post oder Mail anzuschreiben. Deshalb wenden Sie sich bitte direkt an ihren Lehrer um kurzfristig und individuell abzustimmen, welche Lösung im Einzelfall die geeignete ist.

Es wird wahrscheinlich einige Unwägbarkeiten bei diesem Vorgehen geben. Wir sind jedoch
zuversichtlich, so den Erhalt der Schule zu sichern. Für weitere Fragen und Beratung steht Ihnen das Büroteam gerne zur Verfügung.

Bleibt alle gesund!
Für das Musikschulteam
Malte Klages
Schulleiter

Coronavirus – Hinweise zum Musikschulunterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Die Hessische Landesregierung hat am 16. März 2020 zum Schutz der gesamten Bevölkerung die Schließung u.a. aller Musikschulen beschlossen. So wurde auch der Musikunterricht an der Musikschule Wolfhager Land ab Mittwoch, den 18. März 2020 bis auf Weiteres eingestellt. Wir bemühen uns, so schnell wie möglich Regelungen bezüglich der Unterrichtsentgelte zu finden und hoffen auf Ihr Verständnis!

Wann und wie es mit dem Unterricht weiter geht, hängt von der Beurteilung der Lage nach Ostern ab. Bitte achten Sie auf entsprechende Informationen auf unserer Internetseite: www.musikschule-wolfhager-land.de.
Natürlich sind wir für Sie weiterhin telefonisch unter 05692 7967 und per Mail unter info@musikschule-wolfhager-land.de erreichbar.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, kommen Sie gut durch die Zeit, bleiben Sie gesund!

Ihr Musikschulteam

HNA zu Gast in der Musikschule

Am Dienstag, den 4. Februar 2020 besuchte die Redakteurin der HNA, Frau Neubauer, die Probe der Jungen Philharmonie der Musikschule Wolfhager Land. Im Rahmen der HNA-Reihe „Menschen und Musik“ ist ein Porträit des Orchesters und seiner Leiterin, Frau Klaudia Piecha, erschienen.

Pressespiegel: Link

Big-Band Verstärkung gesucht

Wir suchen Verstärkung für unsere Big-Band: einen Pianist/Pianistin und einen Gitarrist/Gitarristin. Proben finden am 1., 3. und 5. Donnerstag im Monat um 19:45 Uhr statt. Eine Vergütung erfolgt nicht. Kontakt über das Sekretariat der Musikschule.

 

Neujahrsempfang Bad Emstal 2020

Am Freitag, den 31. Januar 2020 luden der Bürgermeister der Gemeinde Bad Emstal Stefan Frankfurth und der Vorsitzende der Gemeindevertretung Wilfried Wehnes zum Neujahrsempfang ein. Zahlreiche Gäste sind in den Festsaal der VITOS-Klinik, Bad Emstal gekommen. Für Wilfried Wehnes war es gleichzeitig der letzte Amtsakt in seiner Funktion als Gemeindepolitiker. Nach 39 Jahren im Dienst verabschiedete er sich in den verdienten Ruhestand.

Musikalisch begleitet wurde der Empfang durch das Violinensemble quattro corde unter der Leitung von Klaudia Piecha und das Gitarren-Erwachsenenensemble unter der Leitung von Jochen Lorbach.

Die Streicher präsentierten – zum Auftakt des Beethoven-Jahres – zwei Bearbeitungen seiner Evergreens: Ode an die Freude aus der Sinfonie Nr. 9 in d-Moll sowie eine Jazz-Version der berühmten Klavierminiatur Für Elise. Das Gitarrenensemble glänzte mit Arrangements weiterer bekannter Hits: All of me, Kleiner grüner Kaktus und Imagine.

Pressespiegel: Link

Neujahrsempfang Wolfhagen 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 luden der Wolfhager Bürgermeister Reinhard Schaake und der Stadtverordnetenvorsteher Burkhard Finke zum Neujahrsempfang der Stadt Wolfhagen in die Stadthalle statt. Musikalisch begleitet wurde der Empfang durch das Sinfonieorchester der Musikschule, die „Junge Philharmonie Wolfhagen“ sowie das Violinensemble  „quattro corde“ unter der Leitung von Klaudia Piecha.

Neujahrsempfang Zierenberg 2020

Am Sonntag, den 19. Januar 2020 luden der Zierenberger Bürgermeister Stefan Denn und der Stadtverordnetenvorsteher Rüdiger Germeroth zum Neujahrsempfang der Stadt Zierenberg in das Bürgerhaus ein. Zahlreiche Vertreter der ortsansässigen Vereine und Institutionen sowie interessierte Bürger sind der Einladung gefolgt.

Musikalisch gestaltet wurde der Neujahrsempfang durch die Big Band der Musikschule Wolfhager Land unter der Leitung von Malte Klages.  Auf dem Programm standen internationale Evergreens der Big Band Literatur, wie Say say say, What a wonderful world und Merci, merci, merci.

 

Weihnachtskonzert des Landrates

Am Sonntag, den 22. Dezember 2019 um 17:00 Uhr musizierten Schülerinnen und Schüler der Musikschulen des Landkreises Kassel beim traditionellen Weihnachtskonzert des Landrates in der Klosterkirche Lippoldsberg in Wahlsburg.

Die Musikschule Wolfhager Land  wurde durch die Junge Philharmonie Wolfhagen und ein Projektensemble vertreten. Auf dem Konzertprogramm standen: die Titelmusik aus dem Film Drei Haselnüsse für ein Aschenbrödel von Karel Svoboda, Salsa Bells – eine moderne Interpretation des Weihnachtsklassikers Jingle Bells von Benedikt Brydern sowie das Violinkonzert a-Moll BWV 1041 von Johann Sebastian Bach. Der Solist war Noah Siebert (Violinklasse von Klaudia Piecha).

Geigenklänge zum Vereinsjubiläum

Miriam Kugler sorgte gemeinsam mit ihrer Geigenlehrerin Klaudia Piecha für die feierliche, musikalische Umrahmung des Festaktes anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Sport-Vereins Balhorn e.V. am Freitag, den 15. November 2019 im Dorfgemeinschaftshaus in Bad Emstal-Balhorn.

Miriam Kugler (Violine) mit ihrer Lehrerin Klaudia Piecha (Foto: Kugler)

Saitenspiele in Sand

Impressionen vom Kammermusikabend der Gitarrenklasse von Jochen Lorbach am 3. November 2019 in der ev. Kirche in Bad Emstal-Sand. Auf dem Programm standen Originalkompositionen und Bearbeitungen der Gitarrenwerke aus mehreren Jahrhunderten – von Bach bis Lorbach. Es musizierte das Erwachsenen-Gitarrenensemble der Musikschule in der Besetzung: Michael Hofmeister, Herbert Kill, Dietrich Scharfe, Peter Voigt und Jochen Lorbach sowie die Jugendlichen: Benedikt Weinrich und Lorenz Schlich.