Zusammen auf der großen Bühne

Am Sonntag, den 31. März 2019 lud die Musikschule Wolfhager Land in Zusammenarbeit mit der Grundschule Wolfhagen zum großen Konzert des Kooperationsprojektes ZusammenSpiel Musik in die Stadthalle Wolfhagen ein.

Das ZusammenSpiel Orchester in der Stadthalle Wolfhagen (Foto: M. Knapp)

Das fächerübergreifendes ZusammenSpiel Orchester eröffnete das Konzert und präsentierte unter dem Dirigat von Lena Schmidt (Grundschule) gleich drei Werke aus ihrem Repertoire. Die Klasse 1c vertonte mit Xylofonen, Handtrommeln und anderen Orff-Instrumenten eine Geschichte über Mut und Freundschaft von Annegret Fuchshuber.

Die Klarinettenschüler (Foto: M. Knapp)

In kleinen und großen Gruppen sowie als Solisten, alleine oder gemeinsam mit ihren Lehrern, präsentierten Geigen-, Bratschen-, Cello-, Kontrabass-, Klarinetten- und Saxofonschüler ihr Können. Das begeisterte Publikum spendete reichlich Applaus. Den beeindruckenden Musikabend krönte mit ihrem Auftritt die Junge Philharmonie Wolfhagen unter der Leitung von Klaudia Piecha. „Es war ein sehr aufregendes und hoch motivierendes Konzert“, so die Organisatorin Virginie Allegret-Klages. Auf die weitere musikalische Entwicklung der jungen Künstler und auf das ZusammenSpiel Konzert im kommenden Jahr darf man schon heute gespannt sein!

Die Streicherschüler (Foto: M. Knapp)